Hotelraten für Geschäftsreisende

Wer kennt nicht die Suche nach einem günstigen Hotelzimmer auf verschiedenen Online-Portalen. Meistens findet man jedoch überall die gleichen Preise. Das ist nicht verwunderlich, denn auf öffentlichen Buchungsportalen werden Standardpreise angeboten, die für jedermann gelten.

Interessant ist vielmehr eine Buchung zu Firmentarifen für Geschäftsreisende – auch Corporate Rates genannt. Diese Raten ermöglichen erhebliche Einsparungen gegenüber den gängigen Preisen. Dies ermöglicht nun ein neuer Online Club für Geschäftsreisende, der einen professionellen Service für Geschäftsreisende insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Selbständige bereitstellt. Wer sich registriert, kann mit starken Einsparungen bei Hotelbuchungen in Hotels wie Hilton, Marriott, Holiday Inn, Mercure, Hyatt, Ramada usw. rechnen. Das Volumen mehrerer tausend Mitglieder wird gebündelt und alle profitieren davon. Die Mitgliedschaft verpflichtet zu nichts und ist kostenfrei.

shutterstock_97252961

8 thoughts on “Hotelraten für Geschäftsreisende

  1. Ernst Schett
    3. Februar 2013 at 07:25

    Klingt sehr interessant, würde gern mal einen Preisvergleich starten.
    Danke im voraus.
    MFG
    Schett

    1. Henriette
      4. Februar 2013 at 08:39

      Hallo Herr Schett,
      um Hotelangebote zu Firmenraten zu erhalten, müssen Sie sich bitte hier registrieren.

  2. Zippel
    6. Juni 2013 at 21:57

    Bei Einsatzwechseltätigkeit kann für die Fahrt von der Unterkunft zum Arbeitsort die Kilometerpauschale angesetzt werden.
    Wenn ich aber keinen Beleg für die Übernachtung habe (bei Freunden, Verwandten, etc. untergekommen) – kann ich dann trotzdem die die Kilometerpauschale für die Fahrt zum Arbeitsort ansetzen?
    Wenn ja, gibt es hier eine Höchst-Begrenzung?
    MfG
    Zippel

    1. Henriette
      27. Juni 2013 at 08:13

      Hallo,
      die Kilometerpauschale kann bei Einsatzwechseltätigkeiten bzw. Auswärtstätigkeiten für jeden gefahrenen Kilometer abgesetzt werden. Sie müssen im Zweifel nachweisen, wie viel Sie gefahren sind, z.B. mit einem Fahrtenbuch. Nach unserer Kenntnis müssen Sie aber nicht nachweisen, wo Sie übernachtet haben.
      Viele Grüße

  3. Rüdiger Seidel
    5. Juli 2013 at 14:11

    Besten Dank für den Hinweis. Ich habe neulich ein Hotel in Wien gebucht und ca. 25% eingespart.

  4. Ramona Löwen
    14. Januar 2016 at 13:16

    wollte gerne erfahren ob man im Jahr 2016 auch noch steuerfreie Sachzuwendungen als Tankgutschein an Mitarbeiter über einen Betrag von 44,00 EUR / mtl. ausstellen darf, kann mir da jemand weiterhelfen?

    DANKE im Voraus!

    Ramona Löwen

    1. Henriette
      18. Januar 2016 at 09:19

      Hallo Ramona,

      ja, das ist möglich. Zum Tankgutschein als Sachbezug hat es in 2016 bisher nach meiner Kenntnis keine Änderungen gegeben. Für weitere Informationen lesen Sie: http://www.spesen-ratgeber.de/tankgutschein-aktuell

      Viele Grüße
      (Angaben ohne Gewähr)

  5. Robert
    15. Juni 2016 at 17:57

    Hallo ,
    Bin sehr oft in Nigeria unterwegs ,(von dem Arbeitgeber geschickt) da mein Flug erst um 22.45 abfliegt Arbeite ich noch bis 15 00 fahre dann ins Hotel dusche pack meine Sache; also benutze ich das Zimmer noch bis 18.00. Das Hotel berechnet mir den vollen Preis ist ja auch ok.. Mein Problem ist das meine Firma diese Nacht nicht als Pauschal anerkennt ,obwohl die anderen Übernachtungen die ich in Nigeria war schon .Frage ? Kann meine Arbeitgeber dieses machen ,oder muss er mir auch die Pauschale für diese Nacht bezahlen
    Gruß Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.